+49 221 177 337 10
Case Study AEG: 68% Umsatzsteigerung dank Amazon Marketing

Case Study AEG: 68% Umsatzsteigerung dank Amazon Marketing

AEG ist ein weltweit führender Hersteller von Haushaltsgeräten für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Die Expertise unseres Teams im Bereich Amazon Advertising ermöglichte es AEG, ihren Umsatz innerhalb von drei Monaten um 68% zu steigern. Innerhalb dieser Zeitspanne wurden 130 ASINs (Amazon Standard Identification Numbers) für AEG generiert.

Detaillierte Beschreibung

Mit den Sponsored Ads wurde im Juni 2018, mit anfangs rund 130 ASINs, gestartet. Um Probleme bei den Sales zu umgehen, wurden die ASINs vor der Optimierung der Produkte erstellt. Um neue, erfolgreiche Keywords zu generieren, liefen im ersten Monat automatische Sponsored Products (SP) Kampagnen. Diese wurden regelmäßig entsprechend der Kundenziele aktualisiert und optimiert. Die mobilen Klimageräte von AEG waren besonders beliebt und dementsprechend nach nur kurzer Zeit ausverkauft. Um die Marke bestmöglich zu positionieren und Markenbekanntheit zu schaffen, werden für Events wie den Prime Day oder die Cyberweek spezielle Sponsored Brands (SBs) und Product Display Ads (PDAs) geschaltet.

Erhöhte Brand Awareness

Amazonm Store AEG
Amazon Store AEG (Quelle: Screenshot amazon.de)

Strategie

Unser Ziel war es, die Markenbekanntheit von AEG durch die Umsetzung von Sponsored Brand Ads (SBs) und Product Display Ads (PDAs) zu erhöhen.

Es wurden Kampagnen mit unterschiedlichen Strategien zur Keywordoptimierung geschaltet (optimierte Titel):
Generic: generische Keywords, wie z.B. Waschmaschine oder Staubsauger
Defensive: defensive Keywords, wie z.B. AEG Waschmaschine oder AEG Staubsauger
Competitor: Wettbewerber Keywords, wie z.B. Miele Waschmaschine oder Dyson Staubsauger
Auto: automatische Ausrichtung von Sponsored Products (generiert Keywords und besetzt spezielle Werbeplätze auf Produktdetailseiten)

Resultate

  • +68% Umsatzwachstum
  • 17,35% Umsatzwachstum pro investiertem Euro
  • 3,98% Durchschnittlicher ACoS (Average Advertising Cost of Spending)
  • 130 ASINs

In unserer Universum Film Case Study verraten wir Ihnen, wie sich Produkte durch den gezielten Einsatz von Sponsored Ads in Amazon Bestseller verwandeln lassen.

Autor

Nils Zündorf

Managing Director news@factor-a.com

Newsletter

Sie möchten keine News mehr verpassen? Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.